UNSERE THERAPEUTEN

CORONAVIRUS INFORMATION

Der Besuch der Praxis ist nur nach telefonischer Anmeldung möglich.

Tragen Sie bitte beim Betreten der Praxis einen Mundnasenschutz und desinfizieren Sie Ihre Hände (Spender ist vorhanden).

Wir bitten in unser aller Interesse um Ihr Verständnis.

PHYSIOTHERAPIE

Andrea Nagy

Physiotherapeutin für Neurologie
Orthopädie (Rückenschule),
Traumatologie
Gynäkologie (Inkontinenz)
Cranio-Sacral-Therapie
Wechseljahreberaterin

+43 664 198 08 90

Marie-Theres Ernst

Physiotherapeutin
für Ortho
Traumatologie
Neurologie
Neurochirurgie

+43 650 59 33 762

Ausbildung & Fortbildung

  • Sportphysiotherapie (Impuls Konzept 2020/21)
  • Mobigym (2020)
  • Faszien Distorsionsmodell nach Typaldos (2018)
  • Myofaszial Release (2014 – 2016)
  • Manuelle Triggerpunkt Therapie (Gautschi 2013/2015)
  • Mc Kenzie (A, B, C 2012 & 2013)
  • Mulligan (AB&C 2008 & 2011)
  • Neuropsychologische Störungen (2011)

    Multimodaler Neglekt + Raumstörungen, Assessment + Therapie

    Therapie & Verlauf nach schwerem SHT (2009)

    Neue Ansätze der Behandlung zentraler Paresen zur Verbesserung der posturalen Kontrolle + Gehfähigkeit (2009)

    ESP – Kurse (Knie – Reha 2009, Schulter – Reha 2010, Ws – Reha 2012)

    K Taping (2008)

    Bobath (Grundkurs 2008)

    Akademie für Physiotherapie im Wilhelminenspital (2003 – 2006)

    2001 Matura BG/BRG Baden Biondekgasse

Seminare & Workshops

  • PNF Ws

  • Spiegeltherapie

  • Vitality Flossing

  • Flossing + Okklusionstraining

  • Fazer

  • Sling Training

  • CF Level 1 Certificate

  • E – Conzept (Rumpftraining)

  • Berufliche Stationen

  • Selbständige Physiotherapeutin in der Gesundheitspraxis Zehnergasse (seit 2013)

  • LK Wr Neustadt (2007-2021)

  • Ambulatorium NK (2006-2007)

  • In Zusammenarbeit mit der FA Compex Betreuung von Sportveranstaltungen im regenerativen Bereich

  • Vienna City Marathon, Adidas Invinite Trail Bad Gastein (2021)

  • BVB (CEV CUP, Staatsmeisterschaft in Baden 2020 & 2021)

  • Austrian Throwdown (2019)

Behandlungsablauf

  • Sie benötigen von Ihrem Arzt (Facharzt oder Hausarzt) eine Verordnung für Physiotherapie. Diese Verordnung beinhaltet eine
    • medizinische Diagnose
    • die Anzahl der Behandlungseinheiten
    • sowie die verordnete Behandlung (Physiotherapie).
  • Die Verordnung muss von der zuständigen Krankenkasse bewilligt werden
    (auf Grund der derzeitigen COVID- Situation kann dies bei einigen Versicherungsträgern noch ausgesetzt sein).
  • Zur ersten Therapieeinheit bringen Sie bitte
    • die Verordnung
    • aktuelle Befunde
    • bequeme Kleidung und
    • ein Badetuch für die Liege mit.
  • Es wird eine umfangreiche Anamnese inklusive physiotherapeutischem Befund durchgeführt und eine gemeinsame Zielsetzung besprochen.
  • Die Behandlung erfolgt nach verschiedenen physiotherapeutischen Konzepten, wobei ein wesentlicher und entscheidender Teil die gemeinsame Erarbeitung eines Übungsprogrammes ist. Um einen optimalen Behandlungsverlauf zu erzielen, soll dieses auch selbstständig zu Hause umsetzt werden.
  • Eine Physiotherapie-Einheit dauert 45 Minuten (in Ausnahmefällen 30 Minuten). Sollte ein vereinbarter Behandlungstermin nicht eingehalten werden können, ist diese Verhinderung zeitnah, aber spätestens 24 Stunden vorher mitzuteilen. Andernfalls behalte ich mir vor, versäumte Einheit in Rechnung zu stellen.

Elisabeth Nussbaumer

Physiotherapeutin für Gynäkologie, Unfallchirurgie

  • Gruppentherapie
  • Einzeltherapie

+43 650 240 62 53

Warum Rückbildungsgymnastik?

Schon die Schwangerschaft, aber vor allem eine vaginale Geburt bedeuten eine große Belastung für den Beckenboden. Bei einem Kaiserschnitt wird die Bauchmuskulatur massiv beeinträchtigt.

Durch gezieltes Beckenbodentraining verhindern Sie mögliche Spätfolgen wie unkontrollierten Harn- oder Stuhlverlust, Probleme mit dem Sexualleben und Gebärmuttersenkungen.

Das zentrale Thema jeder Rückbildungsgymnastik ist das gezielte Training der Beckenbodenmuskulatur. Dies unterscheidet den Rückbildungskurs von jedem anderen Fitnesstraining.

Wenn, dann richtig!

Beckenboden und Bauch: Spezielle Übungen trainieren jene Muskelpartien, die in der Schwangerschaft besonders nachgeben mussten, wie Beckenboden und Bauch.

Für den Baby-Alltag: Außerdem werden die Muskeln gestärkt, die im Alltag mit dem Baby besonders beansprucht werden, wie Schultern, Rücken und Arme.

Rückbildungsgymnastik verhilft Ihnen zu körperlichem Wohlbefinden sowie seelischem Gleichgewicht und unterstützt die Rückbildungsprozesse!

Die Rückbildungsgruppe

Gemeinsam mit anderen Müttern, unter Anleitung einer Physiotherapeutin, lernen Sie in der Gruppe:

  • Funktion des Beckenbodens
  • Reaktivierende Beckenbodentherapie
  • Willentliches Aktivieren
  • Kräftigungsübungen für Arme und den Rücken
  • Haltungskorrektur, Schonung des Beckenbodens

Katja Goldhammer

Physiotherapeutin für 
Neurologie
Therapie nach Schlaganfall (Bobath Ausbildung)
Traumatologie
Gynäkologie
Orthopädie

+43 660 34 51 684

MASSAGE

Michaela Hutter-Reiner

Heilmasseurin

+43 699 16 02 12 71

  • Klassische Masseurin
  • Heilmasseurin und Heilbademeisterin
  • Lymphdrainage nach Dr. Vodder
  • Fußreflexzonenmassage
  • Ausbildung zum APM Therapeuten nach Penzel
  • Tape- und Verbandstechnik
  • Segment- und Bindegewebsmassage
  • DORN-BREUSS-Ausbildung
  • Medi-Tape, Kinesio-Tape
  • Trigger – Therapie

Thomas Kurz

Heilmasseur

+43 660 98 78 745

Attila Völgyes

Heilmasseur

+43 699 12 91 99 77

  • Lange Jahre aktiver Leistungssportler (Schwimmen), danach 12 Jahre lang Kapitän des Blue Devils Basketball Landesligateams
  • 1994 – 1996 Ausbildung zum Diplom-Sportlehrer an der Sportakademie Wien, zusätzlich Ausbildung zum Sportmasseur
  • 1997 Ausbildung zum staatlich geprüften Heilmasseur mit der Zusatztechnik Fußreflexzonenmassage
  • Seit 2000 als Bewegungstherapeut im GE-Breitenstein der VAEB tätig
  • Laufend Ausbildungskurse im Bereich Wirbelsäule und Haltungsschulung

Sabrina Höfler

Heilmasseurin 

+43 660 47 10 144

BECKENBODENTRAINING

Doris Zaschka (derzeit in Karenz)

Diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegerin
Kontinenz- und Stomaberaterin
zertifizierte Beckenboden-Kursleiterin

+43 664 28 33 427

doriszaschka@beckenboden.com

TRAININGSTHERAPIE

Sportinstitut Bader

+43 664 35 64 976

Zehnergasse 19a, 2700 Wr. Neustadt

Marion Fuchs

  • Sportwissenschafterin UNI WIEN 1995
  • Akkreditierung in die Trainingstherapie 2017
  • Dipl. Cranio-Sacrale Osteopathie Zentrum Eichthal 2009
  • Dipl. Bewegungstrainerin RückenFitness ASKÖ NÖ 2013
  • Reitinstruktorin MILAK Wiener Neustadt 1989
  • Behinderten Reitlehrerin Kottingbrunn 1992

+43 699 81 71 73 96

am besten erreichen Sie mich telefonisch in der Zeit von 07:00 bis 08:00 Uhr

Neue Therapie

Eutonie Gerda Alexander® www.eutonie-akademie.at

Eutonie dient der Regeneration, Gesundheitsförderung und der persönlichen Weiterentwicklung.

Sie hat einen ganzheitlichen Ansatz und wirkt als Körper- bzw. bewegungsorientierte Maßnahme ausgleichend auf Körper-Geist-Seele.

Durch den Spannungsausgleich im Körper stärkt und steigert sie die Selbstheilungskräfte.

Viele Symptome und Erkrankungen werden durch Stress, Spannungen, Fehlhaltungen, Über-/Unterforderung, Ruhelosigkeit ausgelöst oder verstärkt. Unser Lifestyle (Arbeit, Familie, Freizeit) verlangt uns sehr viel ab.

Der erste Schritt aus diesem Kreislauf ist die aufmerksame Bewusstmachung dieser Phänomene, eine der großen Stärken der Eutonie Gerda Alexander®. Durch achtsames und spürsames Üben wird die Aufmerksamkeit in den eigenen Körper gelenkt.

Die Zeit scheint still zu stehen, wenn du in den Genuss kommst, dich voll und ganz wahr zu nehmen, in dich hinein zu lauschen und nichts tun zu müssen, außer zu erkunden und zu forschen.

Das Ergebnis einer Eutonie-Einheit lässt sich folgendermaßen beschreiben:

du fühlst dich ruhig und entspannt – aber auch gleichzeitig wach

die Vitalfunktionen, wie Durchblutung, Atmung, Lymphfluss, Stoffwechsel, Verdauung kommen in Fluss – werden aber auch gleichzeitig ökonomischer

Spannungen und Schmerzen reduzieren sich – während Aufrichtung, Beweglichkeit, Geschmeidigkeit, Sensorik und Motorik zunehmen

Durch die einfühlsame Anleitung des Eutonie-Therapeuten entsteht in der Eutonie-Einheit für dich Zeit und Raum, dich in deinem Körper umzuschauen. So findest du zu dir selbst.

  • Mögliche Anwendungsbereiche:
  • Probleme im Muskel- Gelenks- und Bewegungssystem
  • Stresssymptome (Tinnitus, Spannungskopfschmerz, psychosomatische bzw. vegetative Störungen)
  • Hautprobleme
  • Erkrankungen im neurologischen Bereich
  • In der Prävention, um Erkrankungen und Schmerzen vorzubeugen
  • In der Geburtsvorbereitung

Die Erfahrungen und Entdeckungen, die du während einer Eutonie-Anleitung erlebst, lassen sich gut und einfach im Alltag anwenden und schaffen somit eine hervorragende Möglichkeit, für dich selbst sorgen zu können. Du lernst dein geeignetes Lebenstempo zu entdecken. So findest du zu einer Balance zwischen Aktivphasen und ausreichenden Pausen für Regeneration.

Schmerzen reduzieren sich, Ruhe, innerer Frieden, Harmonie, Kraft und Lebensfreude stellen sich ein.

PILATES

Gabriele Neumann

  • Zertifizierte TPS-Mattentrainerin
  • Stärkung der Tiefenmuskulatur

+43 676 40 77 855

Termine nach telefonischer Vereinbarung!

  • Zertifizierte TPS-Mattentrainerin
  • Stärkung der Tiefenmuskulatur
  • Wirbelsäulenmobilisation
  • Prävention Rückenschmerzen

Schwangerschaftsgymnastik & Pilates Standard

Was ist klassisches Pilates?

Unter anderem ein dynamisches Körpertraining, das in Verbindung von Atmung und Bewegung die Tiefen- muskulatur stärkt, sowie Wirbelsäulenmobilisation, Prävention von Rückenschmerzen und Training zur Behandlung von chronischen Erkrankungen.

Zuerst erfolgt die Stärkung Ihrer Körpermitte, dem Powerhouse, um Schritt für Schritt die Tiefenstabilität zu erhöhen. Jede Stunde wird den Fähigkeiten der Teilnehmer angepasst und läuft nach einem fest vorge- geben Ablauf der Übungen ab.

Ein Ganzkörpertraining für jedes Alter geeignet und auf individuelle Bedürfnisse abgestimmt.

Was sind die Ziele von Pilates Standard?

Durch ein kontinuierliches Training mehr Kraft, Ausdauer, Flexibilität und Stabilität erreichen. Mehr Körperbewusstsein er- halten, eine optimale Ausrichtung der Wirbelsäule, verbesserte Beweg- lichkeit in den Gelenken, sowie einen gekräftigten Körper, wo Sie das Erlernte in den Alltag übernehmen können.

Joseph Pilates definiert körperliche Fitness als: „Das Erlangen und Erhalten eines gleichmäßig entwickelten Körpers mit einem gesunden Geist, der ganz und gar fähig ist, natürlich, leicht und zufriedenstellend unsere vielen und verschiedenen alltäglichen Aufgaben mit spontaner Begeisterung und Freude zu erfüllen.“

Bereits vor über achtzig Jahren lehrte Joseph Pilates sein Konzept zum Training für Körper und Geist.

Pro Stunde € 13 oder Zehnerblock zu € 130 plus 1 Stunde gratis. Einzeltraining möglich.

PSYCHOLOGIN

Mag. Christina Heissenberger – derzeit in Babypause

Klinische- und Gesundheitspsychologin

+43 677 61 39 10 18

Ich helfe Ihnen gerne bei:

  • Stress, Überlastung und Anspannung
  • Burn Out Syndrom
  • Körperlichen Verspannungen
  • Psychosomatischen Beschwerden
  • Umgang mit chronischen Erkrankungen/Schmerzen
  • Krankheitsverarbeitung
  • Depressive Verstimmungen
  • Beziehungsproblemen, familiären Veränderungen, wie
  • Scheidung, Trennung, Patchworkfamilien, und Konflikten
  • Entscheidungsschwierigkeiten
  • Unsicherheiten bei der Berufswahl
  • Erziehungsproblemen
  • (sozialen) Ängsten

Ich biete spezielle Einzel- und Gruppenangebote an:

  • Biografiearbeit mit Kindern, Jugendlichen und
  • Erwachsenen
  • Muskelrelaxation nach Jacobsen im Einzel- und Gruppensetting
  • Aufmerksamkeits- und Konzentrationstraining im Einzel- und Gruppensetting
  • Entspannungstraining und Stressmanagement im Einzel- und Gruppensetting, bei psychosomatischen
  • Beschwerden, Stress, Aufmerksamkeits- und
  • Konzentrationsproblemen, Schlafproblemen uvm.
  • Genuss- und Achtsamkeitstraining im Einzel- und Gruppensetting
  • Therapeutisches Zaubern ®: Problemkind, oder der Problemjugendliche verwandelt sich in ein Zauberkind. Das therapeutische Zaubern hilft zur Stärkung des
  • Selbstwertgefühls, der Ausdauer und Konzentration, als auch der sozialen Kompetenz. Lassen Sie sich verzaubern.
  • EDxTM: Energetische Psychologie bzw. Psychotherapie ist eine sehr effiziente Methode zur Selbsthilfe. Mittels der Meridiantherapie können negative Glaubenssätze und Selbstsabotageprogramme durch das stimulieren (klopfen ) bestimmter Behandlungspunkte gelöst werden. Energetische Psychologie hilft Ihnen ihre Ängste zu überwinden, ihr Selbstvertrauen- und Selbstwertgefühl zu stärken und somit ihre persönlichen Ziele zu erreichen.

Kontakt

Adresse

Zehnergasse 19a
2700 Wiener Neustadt

Telefonische Terminvereinbarung

Bitte direkt bei den Ärzten bzw. Therapeuten. Die Telefonnummer finden Sie auf der jeweiligen Seite.

Einmieten

Falls Sie sich in der Praxis einmieten möchten, kontaktieren Sie bitte Dr. Gabriele Faltl.

Barrierefreier Zugang

Gratis Parkplätze

Behinderten- Parkplatz

Bushaltestelle vor der Haustüre